Ort

Zimmer 16
Florastrasse 16, 13187 Berlin

Datum

18 Aug 2022

Uhrzeit

20:00

all that passes – Tess Daniel und Madlen Strange

Ein intimer Abend mit Musik der Berliner Singer-Songwriterinnen Tess Daniel und Madlen Strange.
Tess Daniel ist eine holländische Singer-Songwriterin, die aktuell in Berlin lebt. Sie veröffentlichte ihre erste Single “Restless Heart” im April 2021 und spielte seitdem in verschiedenen Orten in Deutschland und den Niederlanden. Ihre warme, einmalige Stimme erinnert an Tracy Chapman, ihr Songwriting an Stevie Nicks und Kate Bush. Mit ihrer Musik wirft sie einen Blick auf Dinge, die knapp unter der Oberfläche liegen, dorthin, wo Altes fliegen lernt und wieder jung wird. “Musik, die eine lange Zeit gereift ist … mit dem alten Soul-Feeling … eine Songwriterin mit dem Blick einer Künstlerin (Indietop39).

Madlen Strange, geboren in der ehemaligen DDR, sammelt seit Jahren Repertoire aus Deutschland, Südosteuropa und tritt in verschiedenen Ensembles in Europa auf (Hai La Hora Orchestra, Bulgarian Voices Berlin, Gurgulitza, Duo Stange & Glucksmann). Unter dem Semi-Pseudonym „Madlen StRange“ veröffentlichte sie 2022 “This Too Shall Pass” und “Mirage”, zwei Singles, die für den Facettenreichtum in ihrer Musik stehen. Mit dem Drang, neue Wege und Emotionen zu erforschen, wechseln ihre Begleitinstrumente (Gitarre, Ukulele, Klavier, Shruti Box, Looper) was ihre Konzerte zu einer Reise werden lässt, von der jedesmal anders und neu erzählt wird.

Eintritt: 10€ Erwachsene / 5€ ermäßigt

Tickets: Reservierung