Veranstalter

Zimmer 16
Zimmer 16
Mehr lesen

Weitere Informationen

Mehr lesen

Datum

30 Mrz 2024

Uhrzeit

20:00

Kerstin Hommel & Frank Viehweg – Konzertlesung zur Buchpremiere

… DIE HEIMAT ZU VERLASSEN

Konzertlesung zur Buchpremiere

DAS UNVORSTELLBARE IST PASSIERT! Und es passiert weiterhin Tag für Tag: Russland führt Krieg gegen die Ukraine! Am 22. März 2022 entschließt Kerstin sich, abends nach ihrer Arbeit als Logopädin, zum Hauptbahnhof zu fahren. Vom 22. März – 20. Mai 2022 hilft sie dort an fünfzehn Abenden als Volontärin. Das, was sie dabei erfährt, die Begegnungen mit den Menschen auf der Flucht aus der Ukraine, die sie immer nur kurz begleiten kann, hält sie in einem Tagebuch fest. Als eine Möglichkeit der persönlichen Verarbeitung, aber auch um das ihr Erzählte nicht zu vergessen! Um die Menschen, die schuldlos unglaubliches Leid erfahren müssen, die oft schon viele Tage unterwegs sind, zu Wort kommen zu lassen!

Frank überträgt zur selben Zeit Gedichte des gemeinsamen ukrainischen Freundes und Dichters Aleksandr Ratner und vertont einige davon. Im Programm geben sich die neu entstandenen Lieder die Hand mit Liedern russischer Barden, gleichfalls in Franks Nachdichtung. Kerstin liest aus ihrem Tagebuch, das eine andere Sicht auf diesen Krieg eröffnet, als sie medial verbreitet ist: Die Sichtweise der Betroffenen!

Tagebuch und Lied sagen in gleichem Atemzug: Мир Украïнi! Миру – Мир!

Das Buch erscheint im Verlag Wiljo Heinen und hat an diesem Abend Premiere!

Eintritt: € 14/7

Tickets: Reservierung