Veranstalter

Zimmer 16
Zimmer 16
Mehr lesen

Weitere Informationen

Mehr lesen

Datum

30 Jun 2024

Uhrzeit

20:00

Linebug and he is tall.

Linebug ist ein dänisches Duo, bestehend aus der Sängerin und Songwriterin Line Bøgh und dem Digitalkünstler Christian Gundtoft. 2019 entwickelten die beiden ein audiovisuelles Konzept, bei dem Christians Animationen und Zeichnungen, die einen engen Bezug zu Lines Songs haben, während des Konzerts auf die Bühne projiziert werden. Diese besondere Form des digitalen Storytelling beeindruckte vor allem das deutsche Publikum und bescherte dem dänischen Duo einen vollen Live-Kalender südlich der dänischen Grenze.

Linebug ist inzwischen nach Zeitz (Sachsen-Anhalt) gezogen und hat unter anderem eine Zusammenarbeit mit dem Deutsches Filmorchester Babelsberg. Mit ihrem neusten Projekt und Album „Portraits Of Invisible Places“ geht das Duo auf eine Erkundungstour durch zehn ostdeutsche Orte und verarbeitet seine Eindrücke in Bild und Ton. Hierbei tauchen sie in die Architektur, die verborgenen Schätze und Geschichten der Städte und ihrer Einwohner*innen ein, um deren einzigartige Atmosphäre in einer Mischung aus Musik, Kunst und Video zu zelebrieren.

Trotz des Namens he is tall. ist er eigentlich nicht so groß, aber wenn er mit seiner Gitarre die Bühnen rund um Dänemark erklimmt, ist er es. Der sympathische Bursche Troels Thorkild Sørensen aus Mårslet bei Aarhus glänzt als Musiker mit Selbstvertrauen. he is tall. hat einen beeindruckenden ersten Eindruck in der dänischen Underground-Musikszene hinterlassen und wird mit dem amerikanischen Musiker Jeff Buckley in Verbindung gebracht. Er war der Support Act für Künstler wie Tyler Childers, The Divine Comedy, Lera Lynn & Natalie Bergman. Trotz seines bescheidenen musikalischen Setups, sammelt he is tall. Inspirationen aus Country und Hip Hop, und es verschmilzt zu seinem ganz eigenen und ehrlichen Sound.

Sebastian Saxton, Moderator des dänischen nationalen Radiosenders P6 Beat, über seine Größe: „Ich denke, dein Stil ist wirklich originell und nicht nachahmbar – was ein seltenes Lob ist – also vielen Dank für deine Musik! Ich schätze sie wirklich sehr und ich finde deine Stimme wirklich beeindruckend.“

he is tall. veröffentlichte im Herbst 2022 seine Debüt-EP „it’s always been you.“ – den Song ‘you could just take me’ wurde auf „New Music Friday Denmark“ auf Spotify und „New Music Daily“ auf Apple Music gefeatured und bekam vor allem in Deutschland positive Kritiken.

Eintritt: € 14/7

Tickets: Reservierung